Schreib-Lust Print
Schreib-Lust Print
Unsere Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print bietet die neun besten Geschichten eines jeden Quartals aus unserem Mitmachprojekt. Dazu Kolumnen, Infos, Reportagen und ...
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Alyson Noël steigt auf Platz drei ein IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Alyson Noël steigt auf Platz drei ein 21.08.2010
"Evermore – Das Schattenland" - der von den Fantasy-Fans sehnsüchtig erwartete dritte Teil der auf sechs Bände angelegten "Evermore"-Saga von Alyson Noël ist erwartungsgemäß weit oben in die Hardcover-Bestsellerliste-Charts eingestiegen.

Protagonist Damen bekommt darin einen Konkurrenten – der coole Surfer Jude tritt plötzlich in Evers Leben. "Der dritte Band ist zum Sterben schön", heißt es in ersten Rezensionen in den einschlägigen Blogs.

Im Windschatten seiner Story-Sammlung "Schuld", dem aktuellen Spitzenreiter der Belletristik-Bestsellerliste, konnte sich auch Ferdinand von Schirachs Erstling "Verbrechen" wieder platzieren. Am Werk des Berliner Strafverteidigers kommt im Moment wohl kaum einer herum: Seine Geschichten werden anhaltend und in allen Medien hoch gelobt und sind zudem auch noch wahr. Ein gern gesehener Fall in der Literatur.

Auf großes Interesse in den Feuilletons stieß - völlig zu recht - auch das jetzt bei Hanser erschienene Buch "Nichts" von Janne Teller. Der umstrittene Jugendroman der Dänin über Nihilismus und sinnlose Konventionen erschien bereits vor zehn Jahren in Dänemark. Das Buch löste dort kontroverse Diskussionen aus – es wurde preisgekrönt, aber auch zeitweise aus den Lehrplänen der Schulen verbannt.

Die Würzburgerin Krystyna Kuhn steigt mit der Fortsetzung ihrer Solomon-College-Geschichte in dieser Woche auf platz 24 in die Belletristik-Charts ein. Im Fokus des Jugendthrillers steht diesmal ein Dreitausender. In den 70er Jahren ist beim Aufstieg eine Gruppe von Jugendlichen verschwunden. Völlig auf sich gestellt, machen sich Kuhns Studenten auf den Weg.

Sachbuch-Charts mit Jonathan Safran Foer

"Tiere essen" - oder besser: keine Tiere essen - ist das Herzensthema von Jonathan Safran Foer. Sein Buch ist auf Platz 13 in die Sachbuch-Charts eingestiegen. In dem Thema steckt derzeit Musik - einige deutsche Autoren arbeiten daran. Weitere Neueinsteiger der Ratgeberliste: "Deutsch" von Karl-Heinz Göttert und die Angelina-Jolie-Biografie von Andrew Morton.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.boersenblatt.net/384461/
schreirl.vs120129.hl-users.com/leselust/suche.php?search=Evermore

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.