Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » 427.170 Euro für Literaturförderung IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
427.170 Euro für Literaturförderung 01.11.2006
Der Deutsche Literaturfonds hat in seiner Herbstsitzung Fördermittel in Höhe von insgesamt 427.170 Euro bewilligt.

Arbeitsstipendien in Höhe von monatlich 2.000 Euro erhalten die Autoren Stefan Beuse (Hamburg), Marica Bodroi (Berlin), Jan Böttcher (Berlin), Peter O. Chotjewitz (Stuttgart), Wolfgang Eschker (Bovenden), Sherko Fatah (Berlin), Thomas Harlan (Verberie/Frankreich), Günter Herburger (Isny), Peter Kurzeck (Uzès/Frankreich), Angelika Overath (Tübingen), Michael Prinz (Berlin), Lutz Seiler (Wilhelmshorst), Wolfgang Tschöke (Nancy/Frankreich) und Kai Weyand (Freiburg).

Projektzuschüsse gehen an die Literaturzeitschriften "AM ERKER", "EDIT", "Schreibheft", "sprachgebunden", "edition text + kritik" (für einen Band mit Autorengesprächen) und an die Literaturwerkstatt Berlin (für einen deutsch-norwegischen Lyrik-Übersetzerworkshop), den Parthas Verlag (für einen Band der Werkausgabe Gerhard Rühms), den Schiller 05 e.V. (für ein deutsch-lettisches Theaterprojekt), den Tippgemeinschaft e.V. für eine Anthologie sowie an textwerk im Literaturhaus München für Autorenseminare.

Weiterhin wurden Zuschüsse für folgende Literaturinitiativen vergeben: an die Universität Lüneburg für das Forschungs- und Lehrprojekt "Literatur der DDR" sowie an den Freundeskreis der Schule im Sand e.V. in Bietigheim-Bissingen.

Neue formlose Anträge auf Förderung literarischer Projekte können bis zum 30. April 2007 (Poststempel) für die Herbstsitzung beim Deutschen Literaturfonds (Alexandraweg 23, 64287 Darmstadt) gestellt werden. Bewerben können sich Autoren, die bereits ein literarisches Buch veröffentlicht haben, für das kein Druckkostenzuschuss gezahlt wurde.

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.