Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Online-Buchhandel: NZZ Folio fischt Perlen aus dem Internet IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Online-Buchhandel: NZZ Folio fischt Perlen aus dem Internet 09.06.2008
Die "NZZ Folio"-Redaktion hat in ihrer Juni-Ausgabe aus der Fülle von Informationen, die das Internet bietet, 130 Websites ausgewählt, die "garantiert einen Besuch wert sind", darunter auch drei "Bücher"-Websites.

Genannt werden in dieser Rubrik die deutsche Amazon-Seite für neue Bücher (mit einer 'Zoll- und Steuerwarnung' für Schweizer Besteller) sowie das Zentrale Verzeichnis Antiquarischer Bücher (ZVAB) und Eurobuch für antiquarische Bücher. Die Redaktion empfiehlt ihren Lesern, stets beide Antiquariats-Plattformen für eine Recherche heranzuziehen: "Ausgerechnet das ZVAB … wird von Eurobuch mangels Einwilligung nicht durchsucht. Für eine komplette Übersicht also immer bei ZVAB und Eurobuch suchen."

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.amazon.de
www.zvab.com
www.eurobuch.com

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2019 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.