Bitte lächeln!
Bitte lächeln!
Unter der Herausgeberschaft von Sabine Ludwigs und Eva Markert präsentieren wir Ihnen 23 humorvolle Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Online-Buchhandel: NZZ Folio fischt Perlen aus dem Internet IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Online-Buchhandel: NZZ Folio fischt Perlen aus dem Internet 09.06.2008
Die "NZZ Folio"-Redaktion hat in ihrer Juni-Ausgabe aus der Fülle von Informationen, die das Internet bietet, 130 Websites ausgewählt, die "garantiert einen Besuch wert sind", darunter auch drei "Bücher"-Websites.

Genannt werden in dieser Rubrik die deutsche Amazon-Seite für neue Bücher (mit einer 'Zoll- und Steuerwarnung' für Schweizer Besteller) sowie das Zentrale Verzeichnis Antiquarischer Bücher (ZVAB) und Eurobuch für antiquarische Bücher. Die Redaktion empfiehlt ihren Lesern, stets beide Antiquariats-Plattformen für eine Recherche heranzuziehen: "Ausgerechnet das ZVAB … wird von Eurobuch mangels Einwilligung nicht durchsucht. Für eine komplette Übersicht also immer bei ZVAB und Eurobuch suchen."

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.amazon.de
www.zvab.com
www.eurobuch.com

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.