Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
In diesem Buch präsentiert sich die erfahrene Dortmunder Autorinnengruppe Undpunkt mit kleinen gemeinen und bitterbösen Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » NEWS » Ini: Ein Utopie aus dem 19. Jahrhundert IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Ini: Ein Utopie aus dem 19. Jahrhundert 10.11.2008
Die Utopie ?Ini: Ein Roman aus dem ein und zwanzigsten Jahrhundert? ist als kommentierte Neuausgabe im Utopica Verlag erschienen. Der preu?ische Offizier und Schriftsteller Julius von Voss verfasste 1810 eine Abenteuer- und Liebesgeschichte, die zahlreiche Vorhersagen auf den Gebieten der Politik, der Technik und des Milit?rwesens enthielt: ein vereinigtes Europa, Spektralanalyse, k?nstliche Organe, K?lteschlaf, Panzer. Der junge Guido bereist das Europa des 21. Jahrhunderts und entdeckt die Wunder der Technik. Er macht Erfindungen und w?chst zu einem Helden heran, um seine geliebte Ini zu beeindrucken. Erstmalig seit fast zweihundert Jahren liegt hier die vollst?ndige Fassung eines der ersten Science-Fiction-Romane vor. Ulrich Blode, der auch f?r Schreib-Lust B?cher rezensiert, beleuchtet im Nachwort das Leben und Wirken des Julius von Vo? (1768 ? 1832), der mehr als zweihundert Romane und St?cke verfasste.

Julius von Vo?
Ini: Ein Roman aus dem ein und zwanzigsten Jahrhundert;
Eine Utopie der Goethe-Zeit.
Neu herausgegeben und kommentiert von Ulrich Blode
Oberhaid: Utopica, 2008
Materialien und Untersuchungen zur Utopie und Phantastik; Bd. 4
212 S. - Hardcover
29,98 EUR
ISBN-13: 978-3-938083-11-6

www.utopica.de

Weitere Nachrichten finden Sie in unserem NEWS-ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.