Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » MITMACH-PROJEKT » SCHREIBAUFGABE IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Spiekeroogyssee

Kapitel 16 - Zurück (Ende von Teil 1)

Mi, 03.06.2009, 9.30 Uhr

Als er erwachte, lagen Bernd und er wenige Meter vor Frau Neunes Haus. Das Buch schlummerte in seinen Armen wie ein Baby. Sven schüttelte seinen Kumpel wach und sie gingen hinein.
»Legt die Kreide hin«, rief Sven. Die beiden Frauen waren dabei, ein Pentagramm auf den Boden zu zeichnen und Kerzen anzuzünden. Auf dem Regal stand noch immer die Flasche mit dem Brief. Für einen kurzen Moment hatte er Angst, dass sie ihn nicht hören könnten und vielleicht immer noch in einer anderen Zeitebene waren. Doch der Bann war gebrochen. Frau Neune und Lara schauten ihn verwundert an.

»Wir drei sollten Bernd etwas Wichtiges erzählen«, sagte er, »und danach muss ich euch allen etwas zeigen.«
Sven hielt das Buch, das Notizbuch von Kapitän Lukas, das Drehbuch, das Buch der sieben Schlüssel, eben DAS Buch hoch und sagte: »Ich habe sehr interessante Koordinaten entdeckt.«

Ende von Teil 1

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2022 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.