Futter für die Bestie
Futter für die Bestie
Gruselig geht's in unserer Horror-Geschichten-
Anthologie zu. Auf Gewalt- und Blutorgien haben wir allerdings verzichtet. Manche Geschichten sind sogar witzig.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » MITMACH-PROJEKT » SCHREIBAUFGABE IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Spiekeroogyssee


ACHTUNG: Dieser Roman ist nun auch als Buch erhltlich:mehr ... ]

Kapitelbersicht:

Teil 1

Kapitel 01 - Die Flaschenpost
Kapitel 02 – Der Stern
Kapitel 03 - ER
Kapitel 04 – Der Junge
Kapitel 05 – Der Bürgermeister
Kapitel 06 – Mike und ER am Strand
Kapitel 07 - Das Wrack der Verona
Kapitel 08 – Die blaue Kugel
Kapitel 09 - Das Buch
Kapitel 10 - Sohn zeugen
Kapitel 11 - Neun
Kapitel 12 – Die Apothekerin
Kapitel 13 - Das Ritual
Kapitel 14 – Die Geburt
Kapitel 15 – In der Zeitschleife
Kapitel 16 - Zurück (Ende von Teil 1)

Teil 2

Kapitel 17 – Der Schlüssel
Kapitel 18 – Unter der Insel
Kapitel 19 – Murmelspiel am Meer
Kapitel 20 - Die falsche Tafelrunde
Kapitel 21 - Der Tod des Bürgermeisters
Kapitel 22 - Traum oder Trauma?
Kapitel 23 -Abstecher in den Welt(t)raum
Kapitel 24 - Muschelfleisch
Kapitel 25 - Apothekenbesuch
Kapitel 26 - Der Rabenhorst
Kapitel 27 - Erwachen?
Kapitel 28 - Die Uhr
Kapitel 29 - Die Insel (Ende)


Spiekeroog, vielleicht nicht von allen guten Geistern, doch offensichlich vom Rest der Welt verlassen - so treibt die Nordseeinsel seit fast einem Jahr ber einen endlosen Ozean. Niemand der berlebenden wei, warum das Festland und mit ihm alle Verbindungen zur Menschheit eines Nachts verschwunden sind. Insulaner und Touristen arrangieren sich in einer fragilen Zwangsgemeinschaft, zu der auch Sven und Lara gehren, die mit ihren Eltern nur die Ferien hier verbringen wollten. Die beiden haben die Hoffnung auf ein Ende des Alptraums lngst aufgegeben, als eines Tages eine Flaschenpost auftaucht und der Irrsinn erst richtig anfngt ...

Anke Derksen und Dirk Retzlaff, Carla Thede und Merle Tucholka, Hans-Peter Pesch und Martina Pesch, Eva Howe und Torsten Junicke, Irmgard Anderfuhr und Christina Stger, Annette Klinkenberg, Barbara Drckes, Barbara Schmidt, Bernd Kleber, Bettina Forbrich, Bettina Kster, Bettina Krause, Britta Blaesius, Britta Odenthal, DERHANK, Derkje Sommer, Elke Kutz, Evelyn Hasshoff, Gisela Schalk, Gisela Weiler, Heike Wulf, Hellmut Neidhardt, Jana Pape, Jochen Ruscheweyh, Jule, Karin Vogel, Katja Dziadzka, Katrin Knospe, Louis Jansen, Marika Bergmann, Martina Bracke, Michael Schild, Petra Rder, Rabea Darkow, Robert Poleschny, Roman Adam, Roswitha Koert, Sophie L, Susanne Neumann, Susanne Ruitenberg, Sylvia Seelert, Thomas Kade, Ursula Posse-Kleimann, Ute Jrgens, Uwe Olschewski und Uwe Weimer schreiben seit 2009 Woche fr Woche die Geschichte von Sven und Lara fort.

Im Sommer 2010 war Teil 1 fertig fertig geschrieben, fertig mit dem ersten Lektorat, aber natrlich noch lange nicht fertig, denn schlielich soll die Story noch bis Sommer 2011 wachsen. Doch nun ist es an der Zeit, sich dem Publikum zu stellen, sich der Welt zu zeigen, mitten im Prozess, aber vielleicht macht es das ja gerade spannend.

Viel Spa beim Lesen wnschen Hank und die 50 Autorinnen und Autoren der Spiekeroogyssee!

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2022 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.