Ganz schön bissig ...
Ganz schön bissig ...
Das mit 328 Seiten dickste Buch unseres Verlagsprogramms ist die Vampiranthologie "Ganz schön bissig ..." - die 33 besten Geschichten aus 540 Einsendungen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » KidsVerbraucherAnalyse 2009: Und sie lesen doch IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
KidsVerbraucherAnalyse 2009: Und sie lesen doch 12.08.2009
90 Prozent der von Ehapa für die KidsVerbraucherAnalyse (KidsVA) 2009 befragten Kinder lesen in Zeitschriften oder Büchern (82 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt die vom Ehapa Verlag in Auftrag gegebene KidsVerbraucherAnalyse (KidsVA). Im Vorjahr gaben 86 Prozent der Befragten an, Zeitschriften zu lesen; Bücher wurden von 79 Prozent der Kids gern gelesen.

Beim Taschengeld wurden der Studie zufolge bei den älteren Kindern Kürzungen vorgenommen. Dennoch ist das Vermögen aus regelmäßigen Barzuwendungen und Geldgeschenken weiterhin beachtlich. Hochgerechnet fast 2,5 Milliarden Euro kommen jährlich zusammen und werden nach wie vor bevorzugt für Süßigkeiten, Zeitschriften und Eis ausgegeben. Weitere 3,6 Milliarden Euro schlummern auf den Sparkonten.

In den letzten Jahren hat sich das Augenmerk der Ehapa-Befragung besonders auf die elektronischen Medien wie Handy, Computer und Internet gerichtet. Die KidsVA zeigt, dass insbesondere die Älteren ab 9 Jahren verstärkt diese neuen Angebote nutzen. Insgesamt sitzen inzwischen 3,7 Millionen, das sind zwei von drei Kindern, in ihrer Freizeit vor dem Computer, um zu arbeiten oder zu spielen. Immer häufiger geht es dabei auch ins Internet. Hier warten schon 3,4 Millionen, also fast 60 Prozent, der 6- bis 13-Jährigen mit Internet-Erfahrungen auf.

Seit 16 Jahren liefert die KidsVerbraucherAnalyse (KidsVA) Informationen zum Medien- und Konsumverhalten der 6- bis 13-jährigen Kinder und Jugendlichen in Deutschland.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.