Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Prix Goncourt für Marie NDiaye IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Prix Goncourt für Marie NDiaye 04.11.2009
Die in Berlin lebende französisch-senegalische Schriftstellerin Marie NDiaye erhält für ihren Roman "Trois femmes puissantes" den begehrten Prix Goncourt. Unter dem Titel „Drei starke Frauen“ erscheint der Roman in der deutschen Übersetzung von Claudia Kalscheuer im Juni bei Suhrkamp, so die Mitteilung des Verlags.

NDiaye erzählt in ihrem Buch von drei Frauen im Spannungsfeld zwischen Frankreich und dem Senegal, deren Schicksale durch Familiengeheimnisse, Demütigungen und Verrat geprägt sind. NDiaye erhält als erste Autorin schwarzer Hautfarbe den angesehenen französischen Preis. Mit NDiaye wurde erstmals seit 1998 überhaupt wieder eine Frau mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet.

Der zeitgleich vergebene Renaudot-Preis ging an Frédéric Beigbeder für "Un roman français".

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.