Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Bestsellerlisten: Ein Fest für Herta, auch im Handel IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Bestsellerlisten: Ein Fest für Herta, auch im Handel 21.12.2009
Glück wollen alle haben, und zu Weihnachten besonders: Eckart von Hirschhausens »Glücksbox« und, neu in den Charts, sein "Mein Glück kommt selten allein"-Tagebuch gehen weg wie warme Semmeln. In den Belletristik-Top 25 ist Herta Müller noch einmal weiter nach oben geklettert auf Platz zwei, gleich hinter Dan Brown.

Und jetzt der Reihe nach: Die beiden Neueinsteiger in den aktuellen Sachbuch-Charts sind das Glücks-Tagebuch (Rowohlt) des omnipräsenten Comedians Eckart von Hirschhausen auf Platz 22 sowie auf dem darauffolgenden Platz "Warum Männer immer Sex wollen und Frauen von der Liebe träumen" (Ullstein) des Ehepaars Pease, die amüsant den Geschlechterunterschied auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse erklären. Hirschhausens Glücksbox (Rowohlt) ist von Platz 11 auf 7 vorgerückt, Hans-Olaf Henkels "Die Abwracker" (Heyne) hat einen noch größeren Sprung hingelegt: von 19 auf 8.

In den Belletristik-Charts scheint alles beim Alten, kein Neueinsteiger und nur geringfügige Veränderungen - Ausnahme ist Jussi-Adler-Olsens Thriller "Erbarmen", der von Platz 16 auf 6 vorgerückt ist. Erwartungsgemäß ist Herta Müller nach der Verleihung des Literaturnobelpreises in Stockholm in aller Munde, Berlin gibt morgen sogar "Ein Fest für Herta", was ihren Roman "Atemschaukel" (Hanser) verdientermaßen noch einmal um zwei Plätze nach oben getragen hat: auf Platz 2. Inzwischen sind 350.000 Exemplare verkauft.

Bei den Hörbuch-Top Ten sind drei Titel neu dabei. Auf Platz 2 sind "Die drei ??? – Fluch des Piraten" (Sony) gelangt; in dieser Folge wollen die Detektive einen Goldschatz auf einer einsamen Insel heben. Auf Platz 5 ist Jürgen von der Lippes ("Was liest du" im WDR) "Der witzigste Vorleseabend der Welt" (Eichborn), den man titelgemäß einfach hören muss, auf Platz 8 tummeln sich Gerhart Polt und die Biermösl Blosn mit dem "Jubiläum" (Sony), und lassen es zum 30-Jährigen so richtig krachen.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.