Das alte Buch Mamsell
Das alte Buch Mamsell
Peggy Wehmeier zeigt in diesem Buch, dass Märchen für kleine und große Leute interessant sein können - und dass sich auch schwere Inhalte wie der Tod für Kinder verstehbar machen lassen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Literaturhaus Hamburg sucht Bewerber für Mara-Cassens-Preis IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Literaturhaus Hamburg sucht Bewerber für Mara-Cassens-Preis 25.02.2010
Das Literaturhaus Hamburg verleiht den mit 10.000 Euro dotierten Mara-Cassens-Preis des Literaturhauses für den ersten Roman. Prämiert wird der Debütroman eines deutschsprachigen Autors, der in diesem Jahr – also 2010 – erscheint. Die Beteiligung der Verlage an der Ausschreibung 2010 ist wieder gefragt.

Dazu werden die Verlage gebeten, dem Hamburger Literaturhaus 17 kostenlose Exemplare eines Roman-Erstlings aus diesem Jahr für die Jury-Mitglieder zur Verfügung zu stellen. Um auch Titel des Herbstprogramms berücksichtigen zu können, endet die Bewerbungsfrist erst am Freitag, den 22. Oktober 2010, teilt das Literaturhaus mit.

Bod-Romane im Selbstverlag sind von dem Wettbewerb ausgeschlossen. Der Roman darf außerdem nicht durch einen Zuschuss von Seiten des Autors finanziert worden sein, ebenso sind Eigenbewerbungen ausgeschlossen.

Den Mara-Cassens-Preis 2009 erhielt Roman Graf für sein Romandebüt „Herr Blanc“, das im vergangenen Jahr
im Limmat Verlag erschienen ist.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.