Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Eichendorff-Preis für Christoph Hein IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Eichendorff-Preis für Christoph Hein 10.03.2010
Der Schriftsteller Christoph Hein erhält den mit 5000 Euro dotierten Eichendorff-Literaturpreis 2010. Hein gilt als einer der wichtigsten literarischen Zeugen des Niedergangs der DDR.

Der aus Schlesien stammende 65-jährige Autor wird für "sein exzellent und einfühlsam geschriebenes literarisches Werk" geehrt, wie der Wangener Kreis - Gesellschaft für Literatur und Kunst "Der Osten" in Wangen in Allgäu mitteilte.

Die Auszeichnung soll am 26. September überreicht werden. Die Laudatio hält der Kabarettist Dieter Hildebrandt.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.