Das alte Buch Mamsell
Das alte Buch Mamsell
Peggy Wehmeier zeigt in diesem Buch, dass Märchen für kleine und große Leute interessant sein können - und dass sich auch schwere Inhalte wie der Tod für Kinder verstehbar machen lassen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Waterstones will Nothilfe für Harry Potter-Leser einrichten IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Waterstones will Nothilfe für Harry Potter-Leser einrichten 06.02.2007
Die britische Buchhandelskette Waterstones will Harry Potter-Lesern helfen, die über den angekündigten Tod von zwei Figuren in der letzten Folge der Romanserie bestürzt sein könnten. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung".

Waterstones erwäge die Einrichtung einer Notrufstelle, heißt es in der Zeitung.

Der siebte und letzte Band "Harry Potter and the Deathly Hallwos" (Harry Potter und die tödlichen Weihen), der am 21. Juli erscheinen wird, bricht schon jetzt alle Rekorde: Der Online-Händler Amazon.com teilte mit, dass die Vorbestellungen am ersten Tag um 547 Prozent höher gewesen sein als beim sechsten Band aus der Serie. Der Vorverkauf begann am vergangenen Donnerstag - Amazon bietet das Buch auf seiner amerikanischen Seite für 18,86 Dollar an; ein Abschlag von 56 Prozent gegenüber dem Listenpreis von 34,99 Dollar.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.