Wellensang
Wellensang
Die Fantasy haben wir in dieser von Alisha Bionda und Michael Borlik herausgegebenen Anthologie beim Wort genommen. Vor allem fantasievoll sind die Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Börnsen: "Kultur ist, wenn man freiwillig liest" IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Börnsen: "Kultur ist, wenn man freiwillig liest" 06.04.2010
Anlässlich des Internationalen Kinderbuchtages am 2. April erklärte der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Wolfgang Börnsen (Bönstrup) MdB: "Kultur ist, wenn man freiwillig liest."
Ein Viertel aller Dreijährigen habe heute Sprachentwicklungsprobleme, wird Christiane Kranz von der Stiftung Lesen in der gemeinsamen Pressemitteilung zitiert. Das liege unter anderem daran, dass ihnen nicht oder zu wenig vorgelesen werde, so Kranz. Auch die Kindergärten und Schulen hätten einen besonderen Auftrag, denn über 40 Prozent der 15-jährigen Schüler in Deutschland würden nicht aus Vergnügen lesen.

Der "Internationalen Kinderbuchtag" wird seit mehr als vier Jahrzehnten anlässlich des Geburtstages des Dichters Hans Christian Andersen begangen.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.