Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Bewerbungen für den AKEP-Award noch bis 19. April IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Bewerbungen für den AKEP-Award noch bis 19. April 08.04.2010
Der Börsenverein prämiert herausragende Leistungen, Projekte und Produkte im Bereich der elektronischen Medien. Neu ist dieses Jahr der Sonderpreis "Beste Arbeit" für Studienarbeiten.

Initiiert und organisiert wird der Preis vom Arbeitskreis Elektronisches Publizieren (AKEP) im Verleger-Ausschuss des Börsenvereins.

Folgende Preise gibt es zu gewinnen:

AKEP-Award B2B (2.500 Euro)
AKEP-Award B2C (2.500 Euro)
AKEP Junior Award (1.000 Euro)
Beste Arbeit (750 Euro)
Bewerben können sich alle Mitgliedsverlage des Börsenvereins. Dienstleister (assoziierte AKEP-Mitglieder) können zusammen mit einem Mitgliedsverlag, der im Wettbewerb als Auftraggeber auftritt, teilnehmen.
Einreichungen können Produkte und Projekte sowie Darstellungen von Prozessen, Services oder Geschäftsmodellen sein, die für Buchhandel oder Verlagswesen konzipiert sind.

Die Bewerbungsunterlagen gibt es unter http://www.akep-award.de.
Weitere Informationen erhalten Interessierte bei Michael Schneider (schneider@boev.de).

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.