Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Kulturreport "Europa liest" erschienen IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Kulturreport "Europa liest" erschienen 05.05.2010
Wie sehen Schriftsteller ihre Rolle in Europa? Welche Bindung schafft ein Buch? Und welches Gewicht hat die Übersetzung für die Literatur? Diesen und anderen Fragen zur Bedeutung von Literatur in Europa widmen sich 33 Autoren aus 18 Ländern in der aktuellen Ausgabe des Kulturreports "Europa liest".
Erstmalig erscheint der Kulturreport in fünf Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch und Portugiesisch. Die Publikationsreihe Kulturreport "Fortschritt Europa" wird herausgegeben von der Robert Bosch Stiftung und vom ifa - Institut für Auslandsbeziehungen.

Ziel des Kulturreports ist es, den Stand der europäischen kulturellen Zusammenarbeit und ihre Wirkung für Europa zusammenzufassen, "best practices" und Defizite genau zu benennen und politische Handlungsempfehlungen zu geben. Europäische Kooperationspartner sind die Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit, Pro Helvetia, der British Council und die portugiesische Gulbenkian-Stiftung.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.bosch-stiftung.de/kulturreport

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.