Der Cousin im Souterrain
Der Cousin im Souterrain
Der nach "Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten" zweite Streich der Dortmunder Autorinnengruppe "Undpunkt".
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » "Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl" direkt an der Spitze der Belletristikcharts IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
"Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl" direkt an der Spitze der Belletristikcharts 12.06.2010
Aus dem Stand haben die Fans Stephenie Meyers neuen Vampir-Roman auf Platz 1 der Hardcover-Belletristikcharts katapultiert. Mit einer Startauflage von einer Million Exemplaren ist "Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl" am 5. Juni bei Carlsen erschienen. Höchster Neueinsteiger bei den Sachbüchern: "Höllenritt" (Econ, Platz 5) von Ulrich Detrois.

Hauptfigur bei Stephenie Meyer ist diesmal Bree Tanner, die ihren ersten Auftritt in "Bis(s) zum Abendrot" hatte. Aus einer völlig neuen Perspektive lernen die Leser so die dunkle Seite von Bellas und Edwards Welt kennen.

Pünktlich zum Kinostart von "Twilight 3: Eclipse" am 15. Juli bringt Carlsen neben dem Buch zum Film auch den ersten Band einer Comic-Adaption der "Bis(s)"-Reihe in die Läden. In stimmungsvollen Bildern erzählt die koreanische Zeichnerin Young Kim darin noch einmal die Geschichte von Bellas und Edwards Leben in Forks nach.

Liebe unter Leopardenmenschen

"Christine Feehan ist die amtierende Königin des übersinnlichen Liebesromans", so das Branchenmagazin "Publishers Weekly" über die US-Autorin aus dem sonnigen Kalifornien. Nach "Wilde Magie" hat sie jetzt mit "Magisches Feuer" (Heyne, neu auf Platz 12 in der Hardcover-Belletristik) den zweiten Band ihrer Reihe um die Leopardenmenschen vorgelegt, die sich – halb Mensch, halb Tier – in gefährliche Raubkatzen verwandeln können. Auch Feehans "Schattengänger"-Serie und die "Drake-Schwestern" sind beim Lesepublikum beliebt: Heyne hat bislang insgesamt 300.000 Bücher der Autorin an den Handel verkauft.

"Kuss mit lustig" (Blanvalet, neu auf Platz 23) ist bereits der 14. Stephanie-Plum-Roman – und wieder hat Janet Evanovich es damit auf Anhieb in die Belletristikcharts geschafft. Zweimal schon gewann die Autorin den Krimipreis des Verbands der unabhängigen Buchhändler in den USA. Von der Crime Writers’ Association wurde sie außerdem mit dem "Last Laugh Award" und dem "Silver Dagger" ausgezeichnet.

Ein Hells Angel packt aus

Er hat ein Bordell betrieben, mit Drogen gedealt und Menschen krankenhausreif geprügelt: Ulrich Detrois alias Bad Boy Uli war Mitbegründer und Vize-Präsident eines Charters der deutschen Hells Angels – bis er nach acht Jahren im Streit ausschied. Jetzt bedrohen seine ehemaligen Brüder sein Leben. In "Höllenritt" (Econ, neu auf Platz 5 im Hardcover-Sachbuch) gewährt der Ex-Rocker Einblicke in eine geheimnisvolle und gefährliche Welt. Am 25. Mai hat er sein Buch bei "Frontal 21" im ZDF vorgestellt.

Margot Käßmann und das Vaterunser

In ihrer jüngsten Veröffentlichung spricht die ehemalige hannoversche Landesbischöfin und EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann über die Kraft und Geborgenheit, die das Beten geben kann: In den Worten des Vaterunser sei alles enthalten, was Menschen Gott seit 2.000 Jahren anvertrauen. "Das große Du" (Lutherisches Verlagshaus, neu auf Platz 13) ist der zweite von insgesamt fünf Käßmann-Titeln in der Reihe "Einfach Evangelisch", die vor dem Hintergrund des 500-jährigen Reformations-Jubiläums im Jahr 2017 erscheint.

Ein Blick in Carries Kleiderschrank

Am 27. Mai hatte das Warten der Fans ein Ende: Die heiß ersehnte Fortsetzung "Sex and the City 2" ist weltweit in den Kinos gestartet. Das einzige offizielle Buch zum Film liefert neben vielen Fotos und Interviews mit den Stars auch alles Wissenswerte zu Carries Outfits. "Sex and the City 2 – Die Storys. Die Mode. Die Abenteuer" (Schwarzkopf & Schwarzkopf) von Eric Cyphers ist bei den Hardcover-Sachbüchern neu auf Platz 23 eingestiegen.

Kaum haben SPD und Grüne Joachim Gauck als ihren Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten vorgestellt, reißen sich die Buchkäufer erneut um die Memoiren des ehemaligen DDR-Bürgerrechtlers: "Winter im Sommer – Frühling im Herbst" hat den Wiedereinstieg auf Platz 24 geschafft. Seit Erscheinen im Oktober 2009 hat Siedler 60.000 Exemplare des Titels ausgeliefert – und musste jetzt wegen der großen Nachfrage noch einmal nachdrucken.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.