Ganz schön bissig ...
Ganz schön bissig ...
Das mit 328 Seiten dickste Buch unseres Verlagsprogramms ist die Vampiranthologie "Ganz schön bissig ..." - die 33 besten Geschichten aus 540 Einsendungen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Libri präsentiert drahtlos integrierten E-Book-Shop für Buchhändler IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Libri präsentiert drahtlos integrierten E-Book-Shop für Buchhändler 03.09.2010
Einen Tag vor der Elektronikmesse IFA lüften einige E-Book-Anbieter den Schleier über neuen Produkten: Libri und Libri.de als Servicepartner präsentieren nach eigenen Angaben den drahtlos integrierten E-Book-Shop für Buchhändler mit dem neuen Acer LumiRead.

Der neue Reader Acer LumiRead verfügt nach Angaben von Libri über einen integrierten E-Book-Shop desjenigen Buchhändlers, bei dem der Endkunde das Gerät erwirbt. Leser können damit E-Books jederzeit über WLAN oder UMTS kabellos herunterladen. Mit diesem Konzept kann sich der Buchhändler im Verkauf von E-Books engagieren und verdient sowohl an den Margen für die Geräte als auch am E-Book-Verkauf.

E-Book-Shop auf Reader vorinstalliert

Leser haben die Möglichkeit, direkt auf den E-Book-Shop ihres präferierten Buchhändlers zuzugreifen, in den E-Books zu stöbern und sie sofort zu kaufen. Das geschieht über WLAN oder UMTS – das Lesen kann gleich beginnen. Im E-Book-Shop ihres Buchhändlers finden Buchhandelskunden zum sofortigen Download eine umfassende Auswahl deutscher Bestseller im EPUB-Format. Das täglich wachsende Sortiment umfasst Titel aller relevanten Verlage wie Aufbau, Beltz, Droemer, DTV, Eichborn, Fischer, Gmeiner, Hanser, Hoffmann & Campe, Kiepenheuer & Witsch, Lübbe, Random House, Ravensburger, Rowohlt und aktuelle Bestseller.

Die Freischaltung des E-Book-Shops auf dem LumiRead übernimmt die Libri.de Internet GmbH als Servicepartner. Der Kunde befindet sich immer automatisch im Shop seines jeweiligen Buchhändlers wieder, der so an allen E-Book-Umsätzen partizipiert, die mit dem Acer LumiRead in seinem Namen getätigt werden.

UMTS-Version ab Oktober

Der E-Book-Reader von Acer wird auf der IFA erstmals in Deutschland präsentiert - bereits im Juni war das Gerät auf der Computex in Taipei zu sehen. Ende Mai hatte Acer gemeldet, dass man eine Vereinbarung mit Libri.de unterzeichnet habe. Der LumiRead verfügt über ein wie Papier lesbares E-Ink-Display und ermöglicht dem Nutzer den ständigen Zugriff auf seine elektronische Bibliothek, wie Libri mitteilt. Er eignet sich aufgrund seines geringen Gewichts und seiner kompakten Form ideal für den mobilen Einsatz. Als einer der ersten E-Book-Reader im Markt besitzt der Acer LumiRead WLAN- und je nach Modell UMTS-Funktionalität für jederzeitigen Internet-Zugang. Ab dem 2. September können Buchhändler den Acer LumiRead und die Shoplösung bei Libri über die gewohnten Bestellwege vorbestellen. Der Acer LumiRead mit WLAN ist ab Ende September im Buchhandel erhältlich (UVP 199 Euro). Die Version mit UMTS-Funktionalität folgt ab Oktober (UVP 249 Euro).

Pascal Zimmer, Geschäftsführer der Libri GmbH: „Wir führen diese Shoplösung mit dem attraktiven und wettbewerbsfähigen Markenprodukt Acer LumiRead im Markt ein. Mit dem E-Book-Shop kann sich jeder Buchhändler ohne Setup- und laufende Kosten engagieren und am Geräte- und am E-Book-Verkauf verdienen. Die Buchhandlung kann ihre Beratungskompetenz und Kundenbindung auch im Bereich der elektronischen Produkte intensivieren und ihre Kunden unter der eigenen Marke langfristig binden.“

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.