Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Holtzbrinck bringt Community-Plattform für Bücher an den Start IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Holtzbrinck bringt Community-Plattform für Bücher an den Start 08.03.2007
Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck setzt ihre Online-Offensive weiter fort. Gerade hat sich das Unternehmen zwar aus dem Bieterverfahren für das Onlineportal Immobilienscout24 zurückgezogen, nach den Zukäufe von Online-Portalen wie StudiVZ und DaWanda, geht das digitale Engagement aber unaufhaltsam weiter. Künftig soll ein Social-Network für Bücher das Beteiligungsportfolio ergänzen.

Die Webseite www.lovelybooks.de ist bereits in einer Betaversion verfügbar. Internet-Nutzer können darauf ihre eigenen Lieblingsbücher vorstellen, Bücher bewerten, Rezensionen schreiben, Buchempfehlungen finden und sich mit anderen Buchfreunden unterhalten.

Hinter lovelybooks.de steckt die Holtzbrinck-Tochter Aboutbooks. Geschäftsführer sind Sandra Dittert und Lothar Kleiner.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.lovelybooks.de

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2019 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.