Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Eva Strittmatter gestorben IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Eva Strittmatter gestorben 06.01.2011
Die Autorin Eva Strittmatter (geb. am 8.2.1930) ist am 3. Januar in Berlin nach langer, schwerer Krankheit verstorben.
Seit ihrem ersten Gedichtband "Ich mach ein Lied aus Stille“ (1973) war Eva Strittmatter dem Aufbau Verlag verbunden. Neben zehn Lyrikbänden publizierte sie hier ihre Essays, die "Briefe aus Schulzenhof“ und Herausgaben aus dem Nachlass ihre Mannes Erwin Strittmatter.

Zuletzt erschien ihr Gedichtband "Wildbirnenbaum“. Ihr Gesamtwerk ist im Aufbau Verlag lieferbar.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2021 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.