Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Mark Twain politisch korrekt IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Mark Twain politisch korrekt 09.01.2011
In den USA erscheinen Mark Twains bekannteste Bücher "Tom Sawyer" und "Huckleberry Finn" jetzt in einer "politisch korrekten" Version: Die neue Auflage der Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn werde um zwei „schädliche Beiworte“ bereinigt sein, teilte der Verlag New South Books, Alabama, auf seiner Homepage mit.

Medienberichten zufolge sollen die Begriffe „Nigger“ und „Injun“, die als Schimpfwörter für Schwarze und für Indianer gelten, nicht mehr vorkommen. Statt der 219 „N-Wörter“ soll jetzt „Sklave“ im Text stehen, statt „Injun“ (etwa: „Rothaut“) „Indian“. Die Zensur war von linken Politikern und Aktivisten gefordert worden, an vielen Schulen sollen die Bücher schon verboten sein, heißt es.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.newsouthbooks.com

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.