Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Planungssicherheit für die Branche IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Planungssicherheit für die Branche 24.01.2011
"Die Zeiten von Märchenerzählern und Kaffeesatzlesern im E-Book-Markt dürften bald der Vergangenheit angehören", schreibt Börsenblatt-Redakteur Michael Roesler-Graichen in seinem Kommentar zur E-Book-Studie des Börsenvereins.
Denn mit der E-Book-Studie des Börsenvereins werden erstmals verlässliche Zahlen und Einschätzungen erhoben, die ein klares Bild der aktuellen Marktsituation zeichnen. Selbst wenn die Daten, gemessen an vollmundigen Prognosen der jüngeren Vergangenheit, ernüchtern mögen – sie markieren doch genau den Punkt, an dem Verlage und Buchhandlungen in Deutschland derzeit stehen. Rückgriffe auf Vergleichsmärk-te (vor allem auf die ebenfalls nur bedingt repräsentativen US-Umsätze) erübrigen sich dann ebenfalls. Die von der GfK im Auftrag des Verbands ermittelten Daten werden für die Branche eine wertvolle Entscheidungshilfe sein, wenn es um künftige Investitionen in das digitale Buchgeschäft geht. Sie schaffen Planungssicherheit und könnten dem noch jungen Markt einen deutlichen Schub geben.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.boersenblatt.net/410395/

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.