Der Tod aus der Teekiste
Der Tod aus der Teekiste
"Viele Autoren können schreiben, aber nur wenige können originell schreiben. Wir präsentieren Ihnen die Stecknadeln aus dem Heuhaufen."
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » "Gejagt" auf Anhieb auf Platz 1 IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
"Gejagt" auf Anhieb auf Platz 1 19.02.2011
Neues aus dem House of Night: Mit "Gejagt" (FJB) haben P. C. und Kristin Cast gerade den fünften Band ihrer Reihe um Jung-Vampyrin Zoey Redbird und ihre Freunde vorgelegt. Aus dem Stand schaffte es der Titel in dieser Woche an die Spitze der Hardcover-Belletristikcharts. Weitere Ein- und Aufsteiger sind Philip Roth, Sarah Lark und Zsuzsa Bánk.

Kalona sieht umwerfend aus und zieht das ganze Vampyr-Internat in seinen Bann. Noch scheint niemand die Bedrohung zu sehen, die von ihm ausgeht. Der Schlüssel zu seinem Geheimnis liegt in der Vergangenheit. Aber was, wenn diese Vergangenheit Wahrheiten offenbart, denen Zoey sich nicht zu stellen wagt? Wer nach dem Ende von "Gejagt" wissen will, wie es weitergeht, muss sich übrigens nicht lange gedulden: Auch die nächste Fortsetzung steckt schon in der Pipeline. FJB hat mit "Versucht" für Mai den sechsten Teil der Serie angekündigt.

Letzte Woche auf Platz 18 eingestiegen, hat es Philip Roths neuer Roman "Nemesis" (Hanser) jetzt gleich um elf Plätze nach oben auf Rang 7 geschafft. Im März feiert der US-Autor seinen 78. Geburtstag. Für sein bisheriges Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, unter anderem 1998 mit dem Pulitzer-Preis. 2001 erhielt er mit der Gold Medal die höchste Ehrung der American Academy of Arts and Letters. Fehlt eigentlich nur noch der Literaturnobelpreis.

Nach "Das Gold der Maori" ist mit "Im Schatten des Kauribaums" (Bastei Lübbe, neu auf Platz 13) vor wenigen Tagen der zweite Band von Sarah Larks Kauri-Trilogie erschienen. Die Bücher der Autorin haben laut Verlagsauskunft eine deutschsprachige Gesamtauflage von 1,7 Millionen Exemplaren erreicht.

Sind wir als Erwachsene nichts als das Ergebnis unserer Kindheit oder befreien wir uns irgendwann von ihr? Dieser Frage geht Zsuzsa Bánk in ihrem neuen Roman "Die hellen Tage" (S. Fischer, neu auf Platz 15) auf den Grund. Dazu begleitet sie ihre Helden Seri, Karl und Aja durch ein halbes Leben. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin ist ab nächster Woche auf Lesereise und tritt auch auf der Leipziger Buchmesse auf.

Die Neueinsteiger bei den Hardcover-Ratgebern:
Platz 13: "Sparrezepte von A-Z" (Dr. Oetker)
Platz 18: Franziska Rubin, "Meine besten Hausmittel" (Zabert Sandmann)
Platz 25: Ruth Moschner, "Die Schoko-Diät" (Krüger)

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.