Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Karin Kersten im April auf Platz 1 IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Karin Kersten im April auf Platz 1 26.03.2011
Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" nennt Karin Kersten "eine Autorin, die sich dem Mainstream der zeitgenössischen deutschen Belletristik auf charmante Art entzieht". Mit ihrem Roman "An Schlaf war nicht zu denken" (Klöpfer & Meyer Verlag) führt sie im April die SWR-Bestenliste an.

Das Buch erzählt eine skurille Geschichte vom Verlieren, Suchen und Wiederfinden. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen John Burnside mit "Lügen über meinen Vater" (Knaus Verlag) und Aris Fioretos' Roman "Der letzte Grieche" (Carl Hanser Verlag).

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.swr.de/bestenliste

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2019 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.