'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Literarische Landschaften bewahren IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Literarische Landschaften bewahren 10.04.2011
Die diesjährige Tagung des Vereins Literaturlandschaften findet vom 15. bis 17. April in Lübeck statt. Die Festversammlung am 16. April steht allen Interessierten offen.

Tagungsort für die Festversammlung am Samstag, den 16. April, ist das Museum Behnhaus Drägerhaus in der Königstraße 9 in Lübeck. Auch Nicht-Mitglieder können daran teilnehmen, so die Mitteilung der Lübecker Museen. Nach einer Eröffnungsrede des Vorsitzenden des Vereins Literaturlandschaften, Karl Koch, folgt ein Vortrag von Holger Pils (Buddenbrookhaus) zum Thema: "Der Verfall einer Familie und der Beginn einer Karriere: Thomas Manns 'Buddenbrooks'".

Der Verein Literaturlandschaften wurde 1992 in Nordhorn gegründet. Sein Anliegen ist es, literarische Landschaften, Schauplätze, Denkmäler, Geburts- und Sterbehäuser und Gräber vor dem Vergessen zu bewahren. Bislang fanden Tagungen in Weimar, Wolfenbüttel, Halberstadt, Detmold, Wetzlar, Münster, Erfurt, Marburg und 2010 in Gotha statt. Zurzeit zählt der Verein 250 Mitglieder – sowohl Fachleute als auch literaturbegeisterte Laien.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.