Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Weltbild im Juni mit neuem E-Book-Reader IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Weltbild im Juni mit neuem E-Book-Reader 26.05.2011
Wie das Unternehmen mitteilte, ist der Verkauf eines neuen E-Book-Readers mit dem Kampfpreis von 79,99 Euro gestartet. Der Reader aus dem Hause TrekStor verfügt über ein LCD-Farbdisplay und kommt inklusive Ohrhörern und 2 GB internem Speicher zu den Lesern. Der Vertrieb erfolgt per Katalog, Filialbetrieb und Online-Shop.
Weltbild.de bietet mit dem »TrekStor Weltbild eBook-Reader« seinen bislang günstigsten E-Reader an. Das 79,99 Euro billige Lesegerät mit Farbdisplay wird im Juni-Katalog mit einer Millionenauflage und in allen Filialen beworben, teilte das Unternehmen heute mit.

"Wir reißen die Hürden ein: Unser neuer E-Reader steht für schnellen und unkomplizierten Lesegenuss und ist wirklich ganz einfach zu bedienen", lässt Dr. Klaus Driever, Weltbild-Geschäftsführer, zitieren. Der Reader kommt mit einem 7-Zoll-LCD-Farbdisplay und 2 GB internem Speicher zu den Käufern und kann auch MP3-Dateien wiedergeben. Ohrhörer sind praktischerweise bereits enthalten. Das Lesen soll im Hoch- und Querformat möglich sein, fünf Schriftgrößen stehen zur Auswahl. 10 Leseproben sind bereis vorab installiert.

Die angepriesene "schnelle Menüführung" und das "fixe Umblättern" haben aber ihren Preis: Das Gerät basiert nicht auf der verbreiteten E-Papier-Technologie. Das 21x13 Zentimeter große Gerät hält mit seinem Li-Polymer-Akku nach Unternehmensangaben "bis zu acht Sunden" Lesevergnügen durch, bevor es geladen werden muss.

Wie Weltbild mitteilte, wurde in einem weiteren Schritt das E-Book-Angebot im hauseigenen Onlineshop auf rund 90.000 E-Books in deutscher und englischer Sprache ausgeweitet. Damit möchte das Unternehmen seine Position im Vertrieb von E-Books für alle marktüblichen Lesegeräte stärken.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2019 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.