Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » John Banville erhält Franz-Kafka-Preis IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
John Banville erhält Franz-Kafka-Preis 29.05.2011
Der irische Schriftsteller John Banville wird mit dem diesjährigen Franz-Kafka-Preis ausgezeichnet. Der Preis wird durch die tschechische Franz-Kafka-Gesellschaft und die Stadt Prag vergeben.
John Banville, dessen Werke in Deutschland unter anderem bei Kiepenheuer & Witsch vorliegen, wird die mit 10.000 US-Dollar dotierte Auszeichnung Ende Oktober in Prag erhalten.

Der Preis geht an Autoren, deren Werk durch einen "humanistischen Charakter" gekennzeichnet ist und einen "Beitrag zu der kulturellen, nationalen, Sprach- und Religionstoleranz" leistet, so die Franz-Kafka-Gesellschaft. Zu den Preisträgern der seit 2001 jährlich vergebene Auszeichnung gehören unter anderem an Philip Roth, Elfriede Jelinek, Harold Pinter, Haruki Murakami und Peter Handke.

Für seine Erzählung "The Sea" hatte John Banville bereits 2005 den Man Booker Prize gewonnen.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.