Schreib-Lust Print
Schreib-Lust Print
Unsere Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print bietet die neun besten Geschichten eines jeden Quartals aus unserem Mitmachprojekt. Dazu Kolumnen, Infos, Reportagen und ...
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Kandidaten für die Hotlist IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Kandidaten für die Hotlist 30.06.2011
30 Titel hat ein Kuratorium aus 141 Novitäten unabhängiger Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Hotlist 2011 ausgewählt. Über sie müssen nun die Jury und das Publikum entscheiden.

Im September werden dann die zehn Titel der Hotlist veröffentlicht: Eine Jury stellt sieben Titel der Hotlist zusammen und bestimmt den mit 5.000 Euro dotierten Hauptpreis. Drei weitere Titel kommen von seiten des Publikums, das vom 29. Juni bis 15. August auf www.hotlist-online.com abstimmen kann.

Erstmals in diesem Jahr wird auch der nach der Frankfurter Buchhändlerin Melusine Huss benannte Melusine-Huss-Preis verliehen: ein mit 4.000 Euro dotierter Druckgutschein der Freiburger Graphischen Betriebe. Er wird von Buchhändlern bestimmt, die sich unter http://www.hotlist-online.com/der-melusine-huss-preis/ registrieren lassen müssen.

Die Auszeichnungen werden am 14. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse verliehen.

Folgende 30 Titel sind nominiert:

John Ashbery: Ein weltgewandtes Land (Luxbooks)

Tahar Ben Jelloun: Jean Genet (Merlin)

Ascanio Celestrini: Schwarzes Schaf (Wagenbach)

Franz Dodel: Von Tieren (Taberna Kritika)

Akos Doma: Die allgemeine Tauglichkeit (Rotbuch)

Katharina Geiser: Diese Gezeiten (Jung und Jung)

Nino Haratischwili: Mein sanfter Zwilling (FVA)

Heinz Hilpert: So wird alles Schwere entweder Leicht oder Leben (Weidle)

Nina Jäckle: Zielinski (Klöpfer & Meyer)

Roland E. Koch: Dinge, die ich von ihm weiß (Dittrich)

Andrej Kurkow: Der wahrhaftige Volkskontrolleur (Haymon)

Peter Kurzeck: Vorabend (Stroemfeld)

Martin Mandler: 23 Tage (Luftschacht)

Christoph Meckel: Russische Zone (Libelle)

Joseph Mitchell: McSorley’s Wonderful Saloon (Diaphanes)

Erich Mühsam: Tagebücher, Bd. 1 1910-1911 (Verbrecher)

Les Murray: Größer im Liegen (Edition Rugerup)

Paul Murray: Skippy stirbt (Kunstmann)

Breece D’J Pancake: Stories (Weissbooks)

DBC Pierre: Das Buch Gabriel (Eichborn)

Lee Rourke: Der Kanal (Mairisch)

Christian Saehrendt: Die radikale Absenz des Ronny Läpplinger (Walde+Graf)

Naomi Schenk/Ulrich Rüdenauer (Hrsg.): Archiv verworfener Möglichkeiten (Belleville)

Monique Schwitter: Goldfischgedächtnis (Droschl)

Daniela Seel: Ich kann diese Stelle nicht wiederfinden (Kookbooks)

Indri Thorsteinsson: Taxi 79 ab Station (Transit)

Georg Stefan Troller (Hrsg.): corsofolio Paris (Corso)

Steven Uhly: Adams Fuge (Secession)

Simon Urban: Plan D (Schöffling)

Carl Weissner: Die Abenteuer von Trashman (Milena)

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.