Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Andersenpreis für Allende IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Andersenpreis für Allende 04.07.2011
Die chilenische Autorin Isabel Allende erhält einen der wichtigsten Literaturpreise Dänemarks: den mit umgerechnet rund 67.000 Euro dotierten Hans-Christian-Andersen-Literaturpreis 2012.

Allendes Romane finden seit Jahrzehnten international viel Beachtung; bekannt und berühmt wurde sie mit ihrem Erstling „Das Geisterhaus“ von 1982 (in deutscher Sprache bei Suhrkamp 1984). Der Andersen-Literaturpreis wird ihr jedoch eher für etwa anderes überreicht: ihre märchenhaften Bücher für Kinder und Jugendliche (siehe Suhrkamp-Bibliografie).

Im vergangenen Jahr ging die von privaten Sponsoren gestiftete Auszeichnung an die Schöpferin des Potter-Kosmos, Joanne K. Rowling.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2018 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.