Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » James Patterson: Bestverdiener unter den Buchautoren IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
James Patterson: Bestverdiener unter den Buchautoren 22.08.2011
Informationen des amerikanischen Forbes-Magazins zufolge verdiente James Patterson im vergangenen Jahr 84 Millionen Dollar (etwa 60 Millionen Euro) mit seinen Krimis rund um den Polizeipsychologen Alex Cross und die Ermittlerin Lindsay Boxer. Er ist damit der Spitzenverdiener unter den Buchautoren des vergangenen Jahres. Mit der Hilfe von Co-Autoren konnte der 64-jährige Kalifornier alleine im Zeitraum Mai 2010 bis April 2011 zehn neue Bücher auf den Markt bringen.

Patterson wuchs im US-Staat New York auf und studierte Englische Literatur. 1971 begann er als Werbetexter bei der internationalen Werbeagentur J. Walter Thompson und wurde innerhalb kurzer Zeit Leiter der Werbeabteilung. Er begann mit dem Schreiben von Kriminalromanen und 1976 erschien sein erster Roman "Die Toten aber wissen gar nichts". Seine Erfolgsserie um Alex Cross, den Washingtoner Polizeipsychologen begann Patterson 1992.

Patterson zählt zu den internationalen Bestsellerautoren. Seine Bücher wurden über 100 Millionen Mal verkauft und in 40 Sprachen übersetzt. Der Spiegel bezeichnet ihn als den "erfolgreichsten Schriftsteller der Welt".

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.