Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » "aspekte"-Literaturpreis für Eugen Ruge IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
"aspekte"-Literaturpreis für Eugen Ruge 01.10.2011
Eugen Ruge erhält für sein Erstlingswerk "In Zeiten des abnehmenden Lichts" (Rowohlt Verlag) den mit 10.000 Euro dotierten "aspekte"-Literaturpreis.
In seinem Roman, der auch auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises steht, erzählt Eugen Ruge das Epos vom allmählichen Verlöschen der sozialistischen Utopie als Familiengeschichte, die sich über vier Generationen erstreckt. In seinem Debüt-Roman erweise sich Eugen Ruge als Autor von großem formalem Können, der seine Figuren facettenreich, lebendig und humorvoll zu entwickeln verstehe, heißt es in der Jurybegründung.

Der "aspekte"-Literaturpreis wird in diesem Jahr zum 33. Mal vergeben. Er gilt als bedeutendste Auszeichnung für deutschsprachige Erstlingswerke. Der Jury gehören an: Pia Reinacher, freie Kritikerin aus Zürich, Anton Thuswaldner, Salzburger Nachrichten, Hubert Spiegel, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Hajo Steinert, Deutschlandfunk Köln, und Christhard Läpple, Leiter des ZDF-Kulturmagazins "aspekte".

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.