Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Literaturzeitschrift Edit vergibt Essaypreis IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Literaturzeitschrift Edit vergibt Essaypreis 09.10.2011
Welterkundung, die immer auch Selbsterkundung sein will: Der literarische Essay ist die Form der Stunde, meinen die Macher der Literaturzeitschrift Edit. Und schreiben den Edit-Essaypreis aus, der zur kommenden Leipziger Buchmesse im Rahmen der Langen Lesenacht erstmals vergeben wird.

Einsendeschluss ist der 30. Januar 2012. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert, die beiden Zweitplazierten erhalten Sachpreise und Edit-Abos. Eine Auswahl von sechs bis acht Texten wird im Laufe des kommenden Jahres in der Edit oder auf der Edit-Website veröffentlicht. Die Entscheidung trifft eine vierköpfige, unabhängige Jury, der Michael Angele (Ressortleiter Kultur, Freitag), Jo Lendle (verlegerischer Geschäftsführer, DuMont Buchverlag) sowie die Autorinnen Judith Schalansky und Antje Ravic Strubel angehören.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.editonline.de/essaypreis

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.