Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Starthilfe für den digitalen Buchhandel IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Starthilfe für den digitalen Buchhandel 13.10.2011
ie MVB hat heute auf der Frankfurter Buchmesse den neuen internetfähigen E-Book-Reader "Liro Color" vorgestellt. Das in Kooperation mit dem Hardware-Hersteller TrekStor entwickelte Lesegerät soll Buchhändlern beim Einstieg in das E-Book-Geschäft helfen. Und mit einer neuen Shop-Funktion dafür sorgen, dass die Kundenbindung auch im digitalen Buchgeschäft aufrechterhalten wird.

Nach den E-Reader-Premieren der letzten Tage – von Buchhandelsunternehmen wie KNV und Weltbild / Hugendubel oder Geräteanbietern wie Kobo – bringt auch die MVB zur Buchmesse ein Lesegerät für den Buchhandel heraus: den TrekStor Liro Color. Wie der wenige Tage zuvor in den Handel gebrachte eBook Reader 3.0 von Weltbild und Hugendubel ist er von TrekStor produziert, verfügt aber über eine andere Technologie und zusätzliche Funktionen.

Dazu gehören eine WLAN-Anbindung und ein Touchdisplay. Dank WLAN können die Kunden auf den E-Book-Shop zugreifen und Titel direkt auf das Lesegerät laden. Der Liro hat zudem als einer der ersten E-Reader einen Farbbildschirm. Das Gerät eignet sich daher auch für die Darstellung farbig illustrierter Kinderbücher, Bilderbücher und Comics. Zudem können nicht nur E-Books, sondern auch Audioformate abgespielt werden. Um die buchaffine Kundschaft an das elektronische Lesen heranzuführen, hat sich das Liro-Entwicklungsteam etwas Besonderes ausgedacht: Der Startbildschirm sieht aus wie ein Wohnzimmer mit Buchregal. Auf dem Couchtisch liegt jeweils das Buch, das der Nutzer gerade liest. Anklicken genügt, und schon wird die Seite, auf der man zuletzt gelesen hat, geöffnet. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis für das Gerät ist 99,99 Euro.

Für den Buchhandel dürfte das Gerät aber vor allem wegen seiner Shop-Funktionen und seiner Konditionen von Interesse sein, wie Projektleiter Holger Fischelmanns von der MVB erläutert: "Der Liro Color ist eine Gesamtlösung. Buchhändler können direkt in den Handel mit E-Books einsteigen." Auf dem Liro ist von Anfang an eine Shop-Anbindung integriert. Bei jedem Kauf über den Shop sichern sich Buchhändler dauerhaft 20 Prozent Rabatt. Das vom Kunden genutzte Gerät kann dank einer Identifikationsnummer dem verkaufenden Buchhändler zugeordnet werden. Auf diese Weise wird die Kundenbindung auch bei E-Book-Käufen aufrechterhalten. Darüber hinaus können sich Buchhändler ab Januar mit einem MVB-Shop ihren eigenen, individuellen Online-Shop auf dem Liro einrichten.

Die Auswahl des Readers hat die MVB mit einer Reihe führender Buchhandlungen organisiert. Erste Partner sind Lehmanns Media und Osiander, die den Liro Reader zum Start anbieten werden. Darüber hinaus wird das Gerät vielen kleineren, unabhängigen Buchhändlern den Weg in das E-Book-Geschäft ebnen.



Technische Daten (Auswahl)

Betriebssystem: Android™ 2.1

Bildschirm: Klares und helles 17,7 cm (7“) TFT-Touchdisplay

MP3-Player

7 Stunden Lesen mit einer Akkuladung (4 Std. Ladezeit)

schnelle WLAN-Verbindung

2 GB interner Speicher, bis zu 32 GB erweiterbar

Unterstützte E-Book-Formate: EPUB, PDF, Support for Adobe® DRM, TXT, FB2, PBD, RTF

Weitere Informationen unter http://www.mvb-online.de/liro

roe

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.