'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Andrea Zanzotto ist tot IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Andrea Zanzotto ist tot 19.10.2011
Der italienische Dichter Andrea Zanzotto ist heute, wenige Tage nach seinem 90. Geburtstag, in Conegliano (Treviso) verstorben. Das teilt der Wiener Folio Verlag mit.

Andrea Zanzotto galt laut Würdigung des Folio Verlags "als einer der eigenwilligsten Dichter des 20. Jahrhunderts". Er wurde am 10. Oktober 1921 im norditalienischen Pieve di Soligo (Provinz Treviso) geboren, studierte Literatur in Padua und nahm am Widerstand gegen Faschischmus und Nazionalsozialismus teil. Nach kurzen Aufenthalten in Frankreich und der Schweiz kehrte er ins venezianische Hinterland zurück, wo er als Lehrer und Kritiker lebte. Dennoch unterhielt er rege Kontakte zu den kulturellen Kreisen in Venedig, Mailand und Rom. Enge Freundschaft verband ihn mit Pier Paolo Pasolini, Frederico Fellini, Goffredo Parise und Vincenzo Consolo.

Zanzotto habe seine Stimme immer wieder gegen die maßlosen und anmaßenden Eingriffe in die Natur erhoben, fährt der Verlag fort, gegen die wildwuchernde Zersiedelung und die Betonierung des Veneto, gegen die Zerstörung des Lebensfeldes des Menschen und seiner Zukunft.

Übersetzungen seiner Werke liegen unter anderem ins Deutsche, Englische und Französische vor. Er erhielt zahlreiche italienische Preise und im Ausland 1993 den Preis der Stadt Münster für Europäische Poesie und 2005 als erster italienischer Dichter den Hölderlin-Preis der Stadt Tübingen.

Zum 80. Geburtstag des Dichters begann der Folio Verlag (Wien und Bozen) gemeinsam mit Urs Engeler Editor das Editionsprojekt "Planet Beltà", die neunbändige Werkausgabe von Zanzotto in deutscher Übersetzung. 2010 erschien der vierte Band der Edition.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.