Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » lit.COLOGNE – zum zwölften Mal IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
lit.COLOGNE – zum zwölften Mal 05.12.2011
Vom 14. bis 24. März 2012 findet in Köln die zwölfte Ausgabe der lit.COLOGNE statt. Auf dem Programm des internationalen Literaturfestivals, das jetzt vorliegt, stehen 172 Veranstaltungen. Der Kartenverkauf hat heute, den 2. Dezember, begonnen.
Es gibt laut Ankündigung Lesungen etwa mit dem aktuellen Literaturnobelpreisträger Tomas Tranströmer oder dem Deutschen Buchpreisträger Eugen Ruge. Dazu kommen zahlreiche Veranstaltungen mit internationalen Autoren wie Jeffrey Eugenides, Javier Mariás, Roberto Saviano, Zeruya Shalev, Val McDermid, ebenso wie mit nationalen Autoren wie Roger Willemsen, Silvia Bovenschen und Andreas Altmann.

Außerdem werde es zahlreiche selbst konzipierte Veranstaltungen stattfinden – seien es Themenabende, "interessante Begegnungen" oder Patenschaften: So werde sich Elke Heidenreich mit dem Modeschöpfer, Designer, Fotografen und Verleger Karl Lagerfeld über seinen Verlag und über seine Liebe zu Büchern im Allgemeinen austauschen.

Stéphane Hessel, Resistance-Kämpfer, Diplomat und Lyriker, wird mit seinem Biografen Martin Flügge, Weggefährte Hessels seit über 30 Jahren, über sein Leben sprechen. Und Helmut Dietl soll auf den Autoren und Journalisten Benjamin v. Stuckrad-Barre treffen, mit dem er gemeinsam das Drehbuch für seinen neuen Kinofilm "Zettl" geschrieben hat.

Ein anderer Programmpunkt: Der Sänger, Schauspieler und politische Aktivist Harry Belafonte soll seine Autobiografie "My Song" vorstellen. Und die Journalistin Carolin Emcke hat einen Abend über die Gegenwart des Krieges konzipiert: mit General a.D. Klaus Reinhardt und dem Sozialpsychologen Harald Welzer sowie mit Texten vom Krieg, die Iris Berben lesen wird.

Ein weiterer Themenabend widmet sich dem Leben nach dem Tod: Cordula Stratmann stellt sich an diesem Abend gemeinsam mit Sandra Hüller und Lars Eidinger diesem Thema. In der Lanxess Arena ist ein großer Krimiabend mit Sebastian Fitzek, Volker Klüpfel & Michael Kobr, Claudia Michelsen, Matthias Brandt, Frank Schätzing und dem WDR Rundfunkorchester geplant.

Erneut stark vertreten ist das Kinder- und Jugendprogramm des Festivals: 73 Veranstaltungen wenden sich an Kinder und Jugendliche, davon 43 sogenannte Klasse-Buch-Lesungen, die für Schulklassen diverser Altersgruppen angeboten werden.

Schließlich wird auch der Deutsche Hörbuchpreis erneut im Rahmen des Literaturfestivals verliehen. Er wird 2012 zum zehnten Mal ausgelobt.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.