Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Henning Mankell lässt Wallander nicht sterben IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Henning Mankell lässt Wallander nicht sterben 28.12.2011
Der schwedische Bestsellerautor Henning Mankell hat eine Fortsetzung seiner Krimis um Kommissar Kurt Wallander nicht mehr ausgeschlossen.

"Das Leben ist kurz, und ich will noch viele Dinge schreiben", sagte der 63-jährige Schriftsteller dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Vielleicht geht es ja mit seiner Tochter weiter, die auch Polizeibeamtin ist, und Kurt Wallander bleibt noch am Rand sichtbar", so Mankell zu seinen literarischen Plänen.

Die Verfilmung von Mankells Buch "Der Chinese" läuft am Freitag, 30. Dezember, um 20.15 Uhr in der ARD.

Am 30. April ist im Zsolnay Verlag der vorerst letzte Wallander-Krimi "Der Feind im Schatten" auf den Markt gekommen.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.