Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Es ist nicht alles Adler-Olsen IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Es ist nicht alles Adler-Olsen 08.01.2012
Jonas Jonasson führt mit "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" auch in dieser Woche die Buchcharts an. Es folgen wie in der Vorwoche "Greg" und "Eragon". Neu eingestiegen ist das amerikanische Thrillerduo Preston & Child mit "Revenge - Eiskalte Täuschung".

Jussi Adler-Olsen, der als Dänemarks erfolgreichster Krimi-Autor gilt, führte mit "Erlösung" die Jahresbestellercharts an. "Schändung" (beide dtv) schaffte es immerhin noch auf Platz 5. Die Fans freuen sich bereits auf die Verfilmung der Mørk-Reihe, die in diesem Jahr gedreht werden soll. Auf zehn Teile ist die Serie angelegt, der vierte Teil, an dem der Däne gerade arbeitet, soll im September bei dtv erscheinen und "Verachtung" heißen. Insgesamt hat dtv nach eigenen Angaben "weit über 2,5 Millionen Exemplare" der Adler-Olsen Thriller verkauft.

Teil 8 der "House of Night-Reihe" meldet sich zurück in den Charts: auch hier soll 2012 der nächste Band über das Vampirinternat erscheinen: Voraussichtlich im Mai halten die Fans dann "Bestimmt" in den Händen. Teil 8 war erst im November erschienen, wie in den Fanforen zu lesen ist, schafften die hartgesottenen Fans den Schmöker um Jungvampirin Zoey aber häufig an einem einzigen Tag. Von wegen, die Jugend liest nicht.

Ebenfalls zurück in den Charts: Charlotte Roches "Schoßgebiete". Piper meldet mehr als 650.000 abgesetzte Exemplare.

Ganz neu eingestiegen sind indes Douglas Preston und Lincoln Child mit ihrem neuesten Thriller: "Revenge - Eiskalte Täuschung" (Droemer). 500 Kilometer trennen die beiden US-Autoren voneinander, die seit den 90er Jahren per Fax, Telefon und E-Mail gemeinsame Sache machen, was Spannungsliteratur angeht. Die Fans freuen sich über den neuen "Pendergast", der kurz vor Weihnachten in die Buchläden kam.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.