Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
In diesem Buch präsentiert sich die erfahrene Dortmunder Autorinnengruppe Undpunkt mit kleinen gemeinen und bitterbösen Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » "Innigkeit der Menschendarstellung" IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
"Innigkeit der Menschendarstellung" 09.02.2012
Maja Haderlap erhält für ihren Debütroman "Engel des Vergessens" (Wallstein) in diesem Jahr den Rauriser Literaturpreis. Der mit 8.000 Euro dotierte Preis wird am 21. März zum Auftakt der Rauriser Literaturtage überreicht.

Der Roman überzeuge durch die "gelungene Verbindung von Zeitgeschichte und Familienerzählung und die Innigkeit der Menschendarstellung", so die Begründung der Jury. Sie habe mit ihrem Buch "das Selbstbewusstsein einer Gesellschaft verändert".

Der mit 4.000 Euro dotierte Rauriser Förderungspreis geht an die Kärntnerin Elke Laznia für ihren Text "Blinde Fenster".

Für "Engel des Vergessens" hat die Maja Haderlap zudem den Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch 2011 und den Ravensburger Buchpreis erhalten. Mit einem Ausschnitt ("Im Kessel") aus ihrem Roman hatte die Autorin im vergangenen Jahr auch den Ingeborg-Bachmann-Preis gewonnen.

Die 42. Rauriser Literaturtage finden vom 21. bis 25. März unter dem Motto "Die Erfindung der Wahrheit" statt.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.