Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
In diesem Buch präsentiert sich die erfahrene Dortmunder Autorinnengruppe Undpunkt mit kleinen gemeinen und bitterbösen Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Buchcharts: Glattauer stalkt auf Platz 6 IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Buchcharts: Glattauer stalkt auf Platz 6 11.02.2012
Daniel Glattauers Kipproman "Ewig Dein" steigt auf Platz 6 der Bestsellerliste ein. Der Hanser Verlag schickt den neuen T. C. Boyle erfolgreich ins Rennen. In den aktuellen Belltristikbestsellercharts tut sich ansonsten wenig.

Die Presseresonanz auf Daniel Glattauers neuen Roman ist gewaltig. "Ewig Dein" ist der Titel des Liebesromans um Hannes und Judith, der amüsant startet und dann zum Thriller mutiert. Zsolnay (Hanser) startet mit 200.000 Exemplaren.
Im Presserummel um Glattauers neues Buch droht der Geschichtenwettbewerb, den die Marketingabteilung ersonnen hat, unterzugehen: Unter www.daniel-glattauer.de können Leser bis zum 30. April Texte zum Thema Liebe einschicken. Aus allen Beiträgen, die auf der Website präsentiert werden, wählt eine Fachjury im Mai die beste Geschichte aus, "die anschließend von Daniel Glattauer persönlich den letzten Schliff" erhält, wie es in der Ankündigung heißt. Als Hauptpreis wird der Gewinnertext von Hörbuch Hamburg, wo die Hörbuchfassung von "Ewig Dein" (4 CDs / 19,99 Euro, gelesen von Andrea Sawatzki) erschienen ist, auf CD gepresst.

Glattauer startet Ende Februar seine Lesereise am 29. Februar in Salzburg. Viele weitere Stationen folgen.

Weiterer Neueinsteiger bei den Belletristik-Hardcovern: T.C. Boyle: "Wenn das Schlachten vorbei ist" (Hanser). Boyle stellt seinen bluternsten Öko-Roman im Mai in Deutschland, Österreich und Wien vor: 6 Stationen sind eingeplant. Platz 22 für den "Dr. Sex"-Autor, der alleine in Deutschland über 3 Millionen Bücher verkauft hat.

Zu den Belletristik-Bestsellercharts geht es hier.

In den Sachbuchcharts sorgt Rudi Assauers Biografie "Wie ausgewechselt" (Riva Verlag) für Furore. Dank einer geschickten Medienkampagne (Vorabdruck in der "Bild", Fernseh-Berichte und Interviews in fast allen großen Medien) ist dem Buch die öffentliche Aufmerksamkeit derzeit gewiss. Außerdem trifft das tragische Schicksal Assauers mit dem Thema Demenz einen Nerv der vergreisenden Gesellschaft. Davon zeugte bereits Arno Geigers "Der alte König in seinem Exil", das sich zum Steadyseller entwickelt hat.

Ebenfalls neu im Sachbuch: "Die Ökonomie von Gut und Böse" (Hanser Fachbuchverlag) auf Platz 19.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.