Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Jelineks neuen Roman gibt es nur im Internet IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Jelineks neuen Roman gibt es nur im Internet 17.04.2007
Die Literatur-Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek schreibt ihren neuen Roman „Neid“ ausschließlich für das Internet. Die ersten zwei Kapitel kann man auf der Homepage der Autorin (www.elfriedejelinek.com) schon lesen. Jelinek, 1946 geborene österreichische Autorin, nennt ihr neues Werk einen "Privatroman".

Sein Erscheinungsort ist die Homepage der Autorin; ausschließlich die private Nutzung ist erlaubt, alle Arten der Veröffentlichung sind verboten. "Sämtliche hier wiedergegebenen Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Erlaubnis in keiner Form wiedergegeben oder zitiert werden", heißt es auf Jelineks Homepage.

Eine Buchveröffentlichung ist nicht vorgesehen. Elfriede Jelinek behält sich vor, auch an den bereits vorhandenen Texten Änderungen vorzunehmen, einzelne Passagen oder sogar ganze Kapitel nachträglich umzuschreiben.

Externe/r Link/s:
http://

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.elfriedejelinek.com

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.