Das alte Buch Mamsell
Das alte Buch Mamsell
Peggy Wehmeier zeigt in diesem Buch, dass Märchen für kleine und große Leute interessant sein können - und dass sich auch schwere Inhalte wie der Tod für Kinder verstehbar machen lassen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Vier Essayisten können hoffen IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Vier Essayisten können hoffen 04.07.2012
Die Jury des Jean Améry-Preises für Essayistik einigte sich am 2. Juli auf eine Shortlist mit vier Kandidaten: Friedrich von Borries, Amin Maalouf, Robert Schindel und Dubravka Ugresic. Der endgültige Preisträger wird am 3. September bekanntgegeben.

Das teilt der Klett-Cotta Verlag mit. Der von Robert Menasse initiierte Jean Améry-Preis "für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet des zeitkritischen, aufklärerischen Essays" ist mit 12.000 Euro dotiert und wird von der österreichischen Sparkasse Erste Bank gesponsert. Die Preisverleihung findet während der Frankfurter Buchmesse statt.

Der Jury (moderiert von Robert Menasse) gehören an: Stefan Gmünder, Irène Heidelberger-Leonard, Joachim Kalka, Ilija Trojanow und Martin Pollack. Letzte Preisträger waren Imre Kertész (2009), Drago Jancar (2007) und Michael Jeismann (2004).

Der Preis wurde ursprünglich 1982 von Maria Améry, der Witwe Amérys, in Kooperation mit Amérys Verlag Klett-Cotta initiert und bis 1991 viermal vergeben. Nach einer längeren Pause wurde er 2000 von Robert Menasse wiederbelebt. Menasse und Klett-Cotta koordinieren den Wettbewerb. In diesem Jahr kann zudem der 100. Geburtstag von Jean Améry (31. Oktober 1912 – 17. Oktober 1978) gefeiert werden.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.