'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Highlands, BILD und Rock'n Roll IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Highlands, BILD und Rock'n Roll 14.07.2012
Nur zwei Wiedereinsteiger gibt es auf der Belletristikbestellerliste: Lord John ist mit "Die Fackeln der Freiheit" zurück auf Platz 22. Auf Platz 23 klopft Sarah Lark mit "Die Tränen der Maori-Göttin" wieder an. Mehr Bewegung gibt's beim Sachbuch: Highlights sind die Jubiläumsbände zu den Rolling Stones, "Bild" und die Autobiografie des Oscar-Preisträgers Maximilian Schell.

"Die Fackeln der Freiheit" schlägt eine Brücke zwischen der Highland-Saga und der Lord-John-Krimi-Anthologie. Die Reihe (sieben Bände Highland-Saga plus Begleitbuch, drei Bände Lord-John-Saga) um die Zeitreisende Claire Randall hat eine treue Leserschaft - und ein Millionenpublikum erreicht. Wiedereinsteig für den Blanvalet-Titel auf Platz 22 der Belletristik-Bestsellerliste.

Eine Etage tiefer steigt Sarah Lark mit dem Abschlussband ihrer Neuseeland-Auswandererreihe ebenfalls wieder ein: "Die Tränen der Maori-Götin" (Bastei Lübbe) werden auf Platz 23 vergossen.

Ansonsten zeigt sich ein gewohntes Bild auf der Liste: Jonas Jonasson weiterhin auf Platz ein, Jean-Luc Bannalec (hinter dessen Pseudonym die Welt S. Fischer Verleger Jörn Bong vermutet) tauscht mit Rachel Joyce den Platz: "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" (Krüger) sinkt damit leicht auf Platz 3.

Deutlich mehr los ist bei den Sachbüchern: Alle zwei Wochen wird die Liste (abwechselnd mit Ratgebern) ausgewertet. Bei den Hardcovern steigen die Rolling Stones mit ihrem opulenten Bildband "The Rolling Stones: 50" (Prestel) auf Platz 16 der Liste ein. Die legendären Rockdinosaurier zeigen's damit mal wieder dem Rest - höher stieg kein anderer Titel ein. Startauflage: 250.000 Exemplare.

Noch ein Jubiläum: "Das Bild Buch" (Taschen Verlag) blickt zurück auf die derbsten und krassesten Meldungen, Fotos und Titelseiten der letzten 60 Jahre: Platz 21. Der riesige Band ist außerdem der Monatsgewinn im aktuellen Börsenblatt-Kreuzworträtsel.

Weitere Neueinsteiger: Die Autobiografie des Schauspielers Maximilian Schell - der 81-jährige blickt sprachlich ansprechend auf ein bewegtes Leben zurück (Hoffmann & Campe, Platz 18): "Ich fliege über dunkle Täler".

Dietrich Grönemeyer gibt mit seinen Kinder-Reportern Auskunft und Tipps in Sachen Ernährung: "Wir Besser-Esser" (S. Fischer) platziert sich auf der Liste an 22ter Stelle. "Schlechte Medizin" ist das Thema von Gunter Frank (Knaus) - der Titel kehrt zurück auf die Bestsellerliste - Platz 23.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.