Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Roger Willemsen neu in der Jury IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Roger Willemsen neu in der Jury 20.08.2012
Der Publizist und Moderator Roger Willemsen und Hendrik Brandt sind in diesem Jahr neu in der Jury des NDR Kultur Sachbuchpreises. Und Endspurt für Bewerber: noch bis zum 31. August können Bücher oder Druckfahnen bei NDR Kultur eingereicht werden.

"Es ist eine große Freude, ein Sachbuch auswählen und prämieren zu können, das es versteht, seinen Inhalt einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen", so Roger Willemsen in der NDR-Mitteilung. "Sachbuch klingt vielleicht nüchtern und trocken, kann aber in seiner thematischen und stilistischen Vielfalt hochgradig unterhaltsam sein". Sein erstes Sachbuch hieß "Was lebt in Tümpel, Bach und Weiher?" und sei ein einschneidendes Erlebnis gewesen. "Jahrelang war ich fasziniert von trüben Gewässern", erklärt Willemsen, "über das Sachbuch kann man wirklich in jeden Bereich des Lebens einsteigen".

Bis Freitag, den 31. August, können noch Bücher oder Druckfahnen bei NDR Kultur für den Sachbuchpreis eingereicht werden. Aus allen Einsendungen – bislang sind es mehr als 200 – bestimmt die Jury zunächst die Shortlist und dann den Siegertitel 2012. Das beste deutsche Sachbuch wird schließlich am Dienstag, 20. November, im Rahmen einer Gala im Rathaus in Hannover ausgezeichnet.

Ebenfalls zum ersten Mal in der Jury zum NDR Kultur Sachbuchpreis ist Hendrik Brandt, Chefredakteur der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung". Weitere Jurymitglieder sind Franziska Augstein ("Süddeutsche Zeitung"), Patricia Schlesinger (NDR Fernsehen), Wilhelm Krull (Generalsekretär der VolkswagenStiftung), Ulrich Raulff (Direktor des Deutschen Literaturarchivs Marbach) und als Vorsitzender Joachim Knuth (NDR Programmdirektor Hörfunk).

Der NDR Kultur Sachbuchpreis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird in diesem Jahr bereits zum vierten Mal vergeben. Der von der VolkswagenStiftung ausgelobte Förderpreis "Opus Primum" in Höhe von 10.000 Euro richtet sich an junge, wissenschaftlich orientierte Sachbuchautoren, die in der Regel nicht älter als 35 Jahre sein sollten. Für beide Preise dürfen sich Bücher mit einem Erscheinungsdatum zwischen dem 1. September 2011 und dem 30. September 2012 bewerben.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.