Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Teresa Präauer gewinnt mit "subtiler Kindheitsgeschichte" IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Teresa Präauer gewinnt mit "subtiler Kindheitsgeschichte" 30.09.2012
Die österreichische Autorin Teresa Präauer erhält für ihren Debütroman "Für den Herrscher aus Übersee" (Wallstein) den "aspekte"-Literaturpreis 2012 des ZDF. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 11. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse überreicht.

Teresa Präauer entwerfe in ihrem Debüt eine subtile Kindheitsgeschichte, die vom Menschheitstraum des Fliegens handelt, das Blaue vom Himmel erzählt und in einer bildreichen Sprache die Freiheit der Fantasie und des poetischen Ausdrucks feiere, teilte das ZDF mit.

Mit dem "aspekte"-Literaturpreis werden deutschsprachige Erstlingswerke ausgezeichnet. In der Jury sitzen Literaturkritiker aus Österreich, der Schweiz und Deutschland, nominiert waren sechs junge Autoren. Zu den bisherigen Preisträgern zählen die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller, die 1984 bedacht wurde, und der Schriftsteller Eugen Ruge, Gewinner des Deutschen Buchpreises im vergangenen Jahr.

Teresa Präauer: Für den Herrscher aus Übersee, Wallstein Verlag, 140 S., 16,90 Euro, ISBN 978-3-8353-1092-6

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.