Wellensang
Wellensang
Die Fantasy haben wir in dieser von Alisha Bionda und Michael Borlik herausgegebenen Anthologie beim Wort genommen. Vor allem fantasievoll sind die Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Goldene Letter für Hans-Jörg Pochmann IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Goldene Letter für Hans-Jörg Pochmann 01.03.2013
Die Goldene Letter 2013 für das schönste Buch der Welt erhält Hans-Jörg Pochmann für die Gestaltung des Buches "Fallen". Die Auszeichnung wird von der Stiftung Buchkunst, Frankfurt am Main, vergeben. Zudem werden 13 weitere Werke prämiert.

Die Goldene Letter ist die höchste Auszeichnung im Wettbewerb der "Schönsten Bücher aus aller Welt". In diesem Jahr geht sie an Hans-Jörg Pochmann, der Meisterschüler der Klasse für Typografie und Buchkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB) ist, teilt die Stifung Buchkunst mit. Ausgezeichnet wird er für die Gestaltung des Buches "Fallen" von Gian-Philip Andreas und Gesine Palmer. Pochmann war für den Satz, die Typografie und die Gestaltung dieses Buches ? seine Diplomarbeit an der HGB Leipzig ? verantwortlich und hat seine Arbeit im Eigenverlag herausgegeben.

In der Begründung der Jury heißt es: "Ein großartiges, schwindelerregendes Buchprojekt! Cover, Ausstattung und Gestaltungsidee sind nahezu ideal verschmolzen!".

Weitere Preisträger

Neben der Goldenen Letter werden 13 weitere Bücher im Wettbewerb der "Schönsten Bücher aus aller Welt" prämiert. Einer mit einer Goldmedaille, zwei mit einer Silbermedaille und fünf Bronzemedaillien. Zudem werden fünf Ehrendiplome vergeben.

Preisverleihung und Präsentation auf der Leipziger Buchmesse

Alle teilnehmenden Bücher und prämierten Titel werden auf der Leipziger Buchmesse (14.-17. März) am Stand der Stiftung Buchkunst (Halle 3, Stand G600) gezeigt. Die Preisverleihung findet dort am 15. März statt, ab 15 Uhr diskutieren Zeitzeugen aus 50 Jahren Wettbewerb über Vergangenheit und Zukunft der "Schönsten Bücher aus aller Welt".

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.