'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Kracauers "Ginster" erschallt beim Lesefest IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Kracauers "Ginster" erschallt beim Lesefest 08.03.2013
Vom 15. bis 28. April findet die vierte Auflage von "Frankfurt liest ein Buch" statt: in den zwei Wochen lesen Frankfurter Bürger an vielen verschiedenen Orten der Mainmetropole aus Siegfried Kracauers Roman "Ginster".

Das Frankfurter Lesefest wurde vom gemeinnützigen Verein "Frankfurt liest ein Buch" ? Vorsitzender ist der Verleger Klaus Schöffling ? initiiert und konzipiert. Unterstützt wird es von zahlreichen Frankfurter Institutionen, Vereinen, Buchhändlern, Bürgern und Prominenten der Stadt. Insgesamt 40.000 Besucher und rund 330 Veranstaltungen wurden für die ersten drei Jahre der Veranstaltung gezählt.

In diesem Jahr wird Siegfried Kracauers Roman "Ginster" gelesen, der erstmals 1928 bei S. Fischer erschien und kürzlich bei Suhrkamp neu aufgelegt wurde. "Im Frankfurt des Ersten Weltkriegs spielt dieser Roman," so die Veranstalter, "der den literarischen Ruhm seines Autors begründete." Und weiter heißt es: "Es ist das faszinierende Porträt eines Mannes, dessen Haltung zur Welt und ihren Widersprüchen oft mit Chaplin und Keaton verglichen worden ist."

Ein Hörbuch von "Ginster" erscheint Mitte März bei Hörbuch Hamburg. Als Begleitheft zum Lesefest kommt bei Suhrkamp Wolfgang Schopfs "'bin ich in Frankfurt der Flaneur geblieben...' Siegfried Kracauer und seine Heimatstadt" (48 S., 3 Euro) heraus.

Insgesamt gibt es über 70 Veranstaltungen an mehr als 50 Orten. Schirmherr ist Frankfurts OB Peter Feldmann, und rund 50 Kooperationspartner konnten gewonnen werden.

Die Eröffnungsveranstaltung findet am 15. April, um 19.30 Uhr in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main statt ? nach Begrüßung und Eröffnung durch DNB-Generaldirektorin Elisabeth Niggemann, Kulturdezernent Felix Semmelroth und Ulla Unseld-Berkéwicz lesen Frankfurter Prominente aus "Ginster".

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.