Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Nonnen, Götter, Gammelfleisch IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Nonnen, Götter, Gammelfleisch 09.03.2013
Viele Neueinsteiger ringen auf den aktuellen Bestsellerlisten um Aufmerksamkeit. Hauptthema ist die Moral – ob bei Lebensmitteln („Vom Verzehr wird abgeraten“) oder in der Kirchengeschichte („Die Nonnen von Sant’Ambrogio“). Bei der Belletristik geben Jugendbücher den Ton an – die neuen Teile der „Göttlich“-Reihe und der „Schattenjäger“ sind erschienen.

Während Volker Klüpfel und Michal Kobrs Allgäu-Krimi (Droemer/Knaur) "Herzblut" weiterhin auf Platz 1 der Belletristik-Bestsellerliste steht, steigen aktuelle Jugendbücher weit oben ein.

Auf Platz 3 steht der Abschlussband der „Göttlich“-Trilogie von Josephine Angelini: „Göttlich verliebt“ (Arena) strebt einem großen Finale entgegen. Liebesgeschichte, Action, antike Götter und überraschende Wendungen: Die ersten Fanmeinungen in den Onlineportalen sind positiv.

Auf Platz 5 der Bestsellerliste steht der nächste Teil der „Schattenjäger“-Reihe: „Chroniken der Unterwelt- City of Lost Souls“. Heldin Clary will ihren geliebten Jace retten – aber das gestaltet sich durch finstere Magie nicht so leicht. Ab 12 Jahren. Die „Schattenjäger“-Reihe kommt ins Kino: Filmstart ist im August. Dann wird auch die Backlist der Reihe wieder spürbar anziehen.

Neu ist auch der neue Fall für die Opcop-Grupp: Mit „Zorn“ setzt Arne-Dahls seine Thriller-Tetralogie fort. Teil 2 (Piper) steigt auf Platz 9 unserer Liste ein.

Auf Platz 13: Hilary Mantel, die zweimal hinter den Booker Prize abgeräumt hat. Jetzt ist die Fortsetzung ihrer Tudor-Trilogie übersetzt: „Falken“ (DuMont). Die preisgekrönte Autorin löste mit ihrer scharfen Kritik an Herzogin Kate in England eine hitzige Debatte über Sinn und Zweck der Monarchie aus – die feministische Autorin hat da einige Zweifel …

Auf der Sachbuchbestsellerliste stehen Titel zur Moral: „Die Nonnen von Sant’Ambrogio“ ist ein starkes Stück Kirchengeschichte – ein wahrer Fall über Missbrauch in einem italienischen Nonnenkloster des 19. Jahrhunderts. Statt einen Skandal zu provozieren werden im Titel (erschienenen bei C. H. Beck) behutsam die Machtverhältnisse und Hintergründe des Klosterlebens und Machtgruppierungen im Vatikan offengelegt – dafür steht Fachmann Hubert Wolf mit seinem (renommierten) Namen. Platz 10.

Weiterer Neueinsteiger: „Gerechtigkeit“ von Michael Sandel (Ullstein). Moralphilosophie im Praxistest – Platz 21.

Auf Platz 23 bekommt der „Mythos Übergewicht“ (C. Bertelsmann) sein Fett weg. Und Hans Ulrich Grimms „Vom Verzehr wird abgeraten“ (Droemer/Knaur) gelingt angesichts der Pferdefleisch- , Bioeier und Futtermittelskandale ein Wiedereinstieg auf Platz 25 der Liste.

Korrektur:
Im BBL 4/2013 hat sich ein Fehler eingeschlichen: „Die Zwölf“ von Justin Cronin ist Band 2 der „Passage“-Trilogie – nicht Band 3. Der Abschluss der Reihe erscheint übrigens definitiv 2014, wie der Goldmann Verlag mitteilt. Die deutschen Fans können sich auf einen Besuch des Autors in Deutschland freuen: Im April geht Justin Cronin auf Lesereise.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.