Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Großer Literaturpreis für Martin Mosebach IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Großer Literaturpreis für Martin Mosebach 23.10.2006
Der Schriftsteller Martin Mosebach erhält in diesem Jahr den mit 15.000 Euro dotierten Großen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

Mit der Auszeichnung werde das "reiche und vielgestaltige Werk eines der fruchtbarsten Autoren der deutschen Gegenwartsliteratur" gewürdigt, urteilte die Jury.

Zuletzt hat Mosebach im Hanser Verlag den Roman "Das Beben" und die Essays "Schöne Literatur" veröffentlich. Der Autor lebt in seiner Heimatstadt Frankfurt.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2019 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.