Der Tod aus der Teekiste
Der Tod aus der Teekiste
"Viele Autoren können schreiben, aber nur wenige können originell schreiben. Wir präsentieren Ihnen die Stecknadeln aus dem Heuhaufen."
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Eine Chance für das große ß IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Eine Chance für das große ß 29.05.2007
Es hat keinen Platz auf der Tastatur, keiner hat es adoptiert - die Bücherpiraten suchen einen Paten für das große ß.

Die Internationale Standardisierungs-Organisation ISO hat das große ß diese Woche offiziell in das Alphabet aufgenommen. Trotzdem wird das große ß es schwer haben, seinen Weg in Texte zu finden. Im Gegensatz zum kleinen i oder dem großen Ü hat das große ß auch noch keinen Paten gefunden, der sich seiner Sache annimmt.

Bei den Bücherpiraten wartet es bereits seit 2005 auf einen doptionspaten. Während viele Buchstaben schon mehrere Paten aufweisen können, hat das große ß keinen einzigen. Mit einer Adoption könnte der Pate des großen ß die Kinder- und Jugendprojekte der Bücherpiraten zum kreativen Schreiben unterstützen: Schreibwerkstätten, Autorengruppen und den Geschichten-Club. Die bisherigen Paten ermöglichen zum Beispiel die Bücherpiraten-Autorengruppe.

Die Bücherpiraten sind ein gemeinnütziger Verein, der seit 2003 Kinder und Jugendliche für Bücher begeistert. Die Projekte zum kreativen Schreiben sind ausschließlich durch Spenden finanziert.

Mehr über die Buchstaben-Adoption lesen Sie unter folgendem Link:


Externe/r Link/s:
http://www.buecherpiraten.de

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.buecherpiraten.de

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.