Schreib-Lust Print
Schreib-Lust Print
Unsere Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print bietet die neun besten Geschichten eines jeden Quartals aus unserem Mitmachprojekt. Dazu Kolumnen, Infos, Reportagen und ...
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » „Das bedrohte Wort“: Kleinod gewinnt Käseigel IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
„Das bedrohte Wort“: Kleinod gewinnt Käseigel 12.06.2007
Der Wettbewerb „Das bedrohte Wort“ ist entschieden. Die Jury kürte das Wort Kleinod von rund 3000 eingesandten Vorschlägen zum schönsten bedrohten Wort.

„Kleinod steht für ein auf den ersten Blick unscheinbares Ding, das jedoch einen hohen persönlichen Wert haben kann“, sagte Jury-Sprecher Bodo Mrozek („Lexikon der bedrohten Wörter“) in der Pressemitteilung. Das Wort selbst stamme bereits aus dem Mittelalter, wo es ursprünglich für eine Verzierung am Ritterhelm stand, später auch für Schmuckstücke und schließlich in übertragenem Sinne für wertvolle Dinge.

Von 2982 Einsendungen wurden zehn Wörter prämiert. Platz zwei erhält das Adjektiv blümerant. Platz drei belegt der Dreikäsehoch. Weiterhin sind unter den prämierten Wörtern die Begriffe Labsal (Platz 4), Augenstern (6), Lichtspielhaus (8), die Adjektive fernmündlich (7) und hold (9) und das Verb bauchpinseln (5). Den zehnten und letzten Platz belegt das Wort Schlüpfer.

Der Jury gehören die österreichische Schriftstellerin Eva Menasse, der Schweizer Essayist und Kritiker Michael Angele, der Autor Jakob Hein sowie der Sprachwissenschaftler Marco Scheider an. Initiator der Ausschreibung ist der Berliner Journalist und Autor Bodo Mrozek, der im Rowohlt Verlag das „Lexikon der bedrohten Wörter“ veröffentlichte. In seinen Büchern und auf einer Internetseite beschäftigt sich der 38-Jährige mit dem Aussterben von Wörtern. In einer „Roten Liste“ im Internet versammelt er rund 600 Wörter, die er aus mittlerweile mehr als 55.000 Hinweisen aus der Bevölkerung auswählte.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.bedrohte-woerter.de

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.