Futter für die Bestie
Futter für die Bestie
Gruselig geht's in unserer Horror-Geschichten-
Anthologie zu. Auf Gewalt- und Blutorgien haben wir allerdings verzichtet. Manche Geschichten sind sogar witzig.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Leipziger Buchmesse 2014: Die Schweizer kommen! IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Leipziger Buchmesse 2014: Die Schweizer kommen! 17.05.2013
"Auftritt Schweiz" lautet das Motto des Gastauftritts der Eidgenossen auf der Leipziger Buchmesse 2014 (13. bis 16. März). Das Literaturprogramm will der Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband (SBVV) schon jetzt zusammen mit den Verlagen planen. Noch bis Ende Mai können diese Vorschläge für Veranstaltungen einreichen.

Beim Gastauftritt der Schweiz auf der Leipziger Buchmesse 2014 werden sich, so der SBVV-Geschäftsführer Dani Landolf in seinem Aufruf zur Beteiligung, Schweizer Verlage und Schweizer Autoren aller Landessprachen präsentieren: Am Schweizer Gemeinschaftsstand, auf einer Veranstaltungsbühne in der Glashalle sowie an den "Auftritt Schweiz"-Spielorten in der Stadt Leipzig. Darunter etwa das Schauspiel Leipzig (Centraltheater) und das Museum der Bildenden Künste MDBK. Die Projektleitung des Gastauftritts liegt in Händen des SBVV.

"Das Literaturprogramm wollen wir zusammen mit den Verlagen planen", schreibt Landolf weiter. Einige hätten sich bereits mit Ideen oder konkreten Vorschlägen gemeldet. Alle anderen interessierten Verlage ruft der Verband auf, bis Ende Mai 2013 Schweizer oder in der Schweiz lebende Autoren vorzuschlagen (nicht nur aus dem Novitäten-Programm des nächsten Frühlings). Die Vorschläge sollen möglichst an die Programmkoordinatorin Franziska Schläpfer gemailt werden: franziska.schlaepfer@auftritt-schweiz.ch.

Die eingegangenen Vorschläge werden mit eigenen Ideen des SBVV sowie den Wünschen der Projektpartner (u.a. Pro Helvetia, Swips) ergänzt. So soll ein "vielfältiges, gleichermassen populäres wie intellektuell überzeugendes Programm" entstehen. Ein erster Entwurf werde im Sommer einer beratenden Begleitgruppe vorgelegt.

Zu den Rahmenbedingungen

Autoren, die eingeladen werden, erhalten von der Organisation "Auftritt Schweiz" ein Grund-Honorar von 500 Schweizer Franken für ein bis zwei Veranstaltungen plus zwei Übernachtungen. Tritt jemand im Rahmen von "Auftritt Schweiz" häufiger auf, werden mit Autor und Verlag individuelle Vereinbarungen getroffen. Die Reisekosten gehen zu Lasten des Verlags, fasst Dani Landolf zusammen.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.